CJD Jugenddorf Offenburg

Mit exakt 17.600 Euro aus Mitteln der Rentenlotterie GlücksSpirale wird das CJD Jugenddorf Offenburg unterstützt. Die GlücksSpirale-Mittel ermöglichten die Anschaffung eines neuen Radladers für die Auszubildenden des Garten- und Landschaftsbaus.

Das CJD Jugenddorf Offenburg schafft mit dem Projekt MaschinenPARK, zu dem auch der neue Radlader gehört, beste Voraussetzungen für junge Auszubildende. Die angehenden Fachkräfte lernen dadurch den aktuellen Stand der Technik im Garten- und Landschaftsbau kennen und beherrschen. Der neue Radlader ermöglicht es den jungen Auszubildenden außerdem, den für ihren Beruf so bedeutsamen Erdbaumaschinen-Führerschein zu erwerben: "Eine wichtige Zusatzqualifikation und somit ein Bewerbungsvorteil", ergänzt Tilo Braun, Abteilungsleiter Gartenbau-Wirtschaft im CJD Jugenddorf Offenburg.

Anlässlich der Fördermaßnahme überreichte Bodo Schöffel, Geschäftsführer der Lotto-Bezirksdirektion Südlicher Oberrhein, am 24. Mai 2014 einen symbolischen Scheck an den Leiter des Jugenddorfs, Jochen Nordau.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben