Kristof Wilke

Stiftung Deutsche Sporthilfe

Schlagmann Kristof Wilke gibt im Deutschland-Achter den Takt vor. Verändert der Athlet aus Radolfzell am Bodensee die Schlagzahl, müssen sich die anderen Besatzungsmitglieder anpassen, um das Boot nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Eine Aufgabe, die viel Fingerspitzengefühl erfordert und für die er genau über das Leistungsvermögen seiner Mitstreiter Bescheid wissen muss. Apropos Leistungsvermögen – dieses wird für ihn auch nach der sportlichen Karriere eine wichtige Rolle spielen: Wilke studiert Sport und Biologie auf Lehramt.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben