Kirche St. Mang

Restaurierung Kirchenstuhl

Ein Viertel der Erlöse aus der Rentenlotterie GlücksSpirale fließt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zu, die dann über die weitere Mittelverwendung entscheidet. Über 180 Baudenkmäler im Freistaat Bayern wurden auf diesem Weg schon unterstützt. Auch in Kempten kam die Hilfe der GlücksSpirale jetzt an. Hier erhielt die Pfarrei in der evangelischen Kirche St. Mang Mitte über 6000 Euro, die zur Restaurierung der Fenster im Kirchenstuhl verwendet werden. Die Kirche in Kemptens Innenstadt wurde ab 1426 errichtet und später nach dem jeweiligen Zeitgeschmack immer wieder umgebaut. Die Chorfenster, die nun restauriert werden, stammen aus dem Jahr 1866. Heute ist die Originalbemalung gefährdet. Verschmutzungen setzen ihr zu, an manchen Stellen droht die Malerei abzuplatzen.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben