Burgkapelle Ziesar

Wandmalereien

Der Legende nach wurde die Burg Ziesar im Jahre 928 mit sieben Türmen, sieben Brücken und sieben Mauern errichtet, um vor dem Angriff der Slaven sicher zu sein – denn für diese war die Sieben eine Teufelszahl. Eigentliches Schmuckstück der Anlage ist die Burgkapelle.

Restaurierung der Wandmalerei

Die Wandmalerei des spätgotischen Backsteinbaus bedurfte jedoch einer umfangreichen Restaurierung. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützte diese notwendige Sanierung mit 26.000 Euro aus den Erträgen der GlücksSpirale.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben