Christianskirche

Instandsetzung

Durch die Förderung aus Zweckerträgen der GlücksSpirale kann das Mauerwerk der 1738 fertig gestellten Christianskirche in Ottensen wieder instandgesetzt und gereinigt werden. Im Turm der Christianskirche befindet sich seit 1938 ein aus 42 Glocken bestehendes Carillon (handgespieltes Glockenspiel), das gleichzeitig älteste seiner Art in Deutschland.

Die symbolische Vertragsübergabe erfolgte durch LOTTO Hamburg Geschäftsführer Torsten Meinberg in der Christianskirche in Ottensen an Pastor Lemme von der Ev. Luth. Kirchengemeinde Ottensen. Die Fördermittel der GlücksSpirale in Höhe von rund 22.000 Euro werden durch weitere 8.000 Euro aus der Ernst von Pirch-Stiftung ergänzt, so dass die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten insgesamt mit 30.000 Euro unterstützen kann.

LOTTO Hamburg Geschäftsführer Torsten Meinberg: „Wir freuen uns durch die Förderung aus den Zweckerträgen der GlücksSpirale einen Beitrag zum Hamburger Denkmalschutz leisten zu können. LOTTO Hamburg steht für Werte wie Tradition und Beständigkeit, dadurch können wir uns natürlich besonders gut mit einer Ottensener Institution wie der Christianskirche identifizieren und unterstützen die Baumaßnahmen gern.“

„Dank der Unterstützung aus den Zweckerträgen der GlücksSpirale ist es uns möglich, den Denkmalschutz in Hamburg in diesem Maße zu fördern. Die Instandsetzung und Reinigung des Mauerwerks der Christianskirche kann nun glücklicherweise mit Hilfe der GlücksSpirale und der Ernst von Pirch-Stiftung durchgeführt werden“, so Dr. Dorothe Trouet von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben