Kinder- und Jugendheim Leppermühle

Neugestaltung

Dank einer Unterstützung der Lotterie GlücksSpirale in Höhe von 300.000 Euro
kann jetzt die dringend notwendige Grundsanierung und Umgestaltung des Kinder- und Jugendheims Leppermühle durchgeführt werden.

"Heimcharakter" soll verschwinden

Das Gebäude soll in seiner Grundsubstanz erhalten bleiben, aber entkernt und modernisiert werden. Dabei soll der „Heimcharakter“ der 60-er Jahre optisch aufgelöst und sowohl die Außenansicht als auch der Innenbereich den in der Jugendhilfe geforderten Standards angepasst werden.

Kinder und Jugendliche optimal betreuen

Dr. Matthias Martin, Vorsitzender des Vorstandes, zeigte beim Pressetermin, wie weit die Sanierungsarbeiten des Kinder- und Jugendheims in Buseck fortgeschritten sind und nahm anschließend den symbolischen Scheck aus den Händen des Bezirksleiters von LOTTO Hessen, Gerhard Schulz, entgegen. „Quantensprünge in den Erkenntnissen haben sich seit den 60ern ergeben, die ganz neue Ansätze für eine optimale Betreuung der Kinder und Jugendlichen fordern. Das muss auch in der Gestaltung des Hauses umgesetzt werden und dazu möchte die GlücksSpirale beitragen“, so Schulz.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben