Herrenhaus Alte Schmelz

Sanierung

Das Herrenhaus ist Bestandteil des ehemaligen Eisenwerks „Alte Schmelz“ in St. Ingbert, ein Objekt von außerordentlichem Denkmalrang. Die Alte Schmelz zählt zu den bedeutendsten Denkmälern der Industriekultur im Saarland.

Das Gebäude wurde im Jahre 1807 auf Veranlassung von Sophie Krämer erbaut. Das Herrenhaus wurde 1988 vom Landeskonservator unter Denkmalschutz gestellt. Seit Dezember 2003 befindet sich das Gebäude im Besitz der Stadt St. Ingbert.
Aufgrund des schlechten Zustandes sowie des fortschreitenden Verfalles wurden 2005 bereits Sicherungs- und Bestands erhaltende Maßnahmen am Gebäude durchgeführt. Im Jahr 2013 werden mit Lotteriemitteln weitere Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt, um eine Nutzung des Gebäudes wieder zu ermöglichen.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben