Svenja Weger

Die Kielerin aus der Segel-Nationalmannschaft segelte in der olympischen Laser-Radial-Klasse 2013 zu einem Doppelerfolg der Extraklasse: Sowohl bei der Junioren-EM als auch bei der Junioren-Weltmeisterschaft war sie nicht zu schlagen und holte beide Titel. Dafür wurde sie von der Deutschen Sporthilfe bei der Wahl zum Juniorsportler des Jahres 2013 in die Top Ten gewählt. Im gleichen Jahr begann im Oktober ihr Psychologie-Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Unterstützt wird sie dabei mit einem Stipendium, um ihr den Spagat zwischen Spitzensport und Studium zu erleichtern.

2014 wurde sie von der Deutschen Sporthilfe in die Nachwuchselite-Förderung aufgenommen, die höchste Förderstufe für deutsche Nachwuchs-Athleten. Inzwischen startet sie bei internationalen Meisterschaften auch bei der Elite und konnte 2014 Europameisterin im Laser Radial werden.

Denkmalschutz   Wohlfahrt   Sportförderung

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

nach oben